Kaschierung von Fotos, Landkarten, Plänen und Kunstdrucken

Kaschieren = vollflächiges Verkleben von Plänen, Landkarten, Photos und Kunstdrucken auf einen stärkeren, dem jeweiligen 

Objekt und Verwendungszweck entsprechenden Bildträger (Karton-, MDF-, Hartschaum-, Aluminium-, oder Dibondplatten) 

unter Verwendung säurefreier Klebeemulsionen oder Doppelklebefolien.

Gefaltete, stellenweise gerissene oder verknitterte Pläne, Plakate, Fotos oder Landkarten werden vor der Kaschierung gesondert gepresst und eventuell vorhandene rückseitige Aufkleber oder Klebestreifen entfernt.

Kaschierplatten, Formate und Klebefolien

  • Passepartoutkartons säurefrei im Format bis 150 x 300 cm 
  • Depafitplatten: 3-10 mm stark bis 150 x 300 cm
  • Wabenplatten 13mm 140 x 250 cm - 10 mm 124 x 140 cm
  • Alu-Dibondplatten 3 mm 205 x 305 cm
  • Glas- und Acrylgläser 3 -10 mm bis 150 x 300 cm
  • Leinen und Molino - mit Papier vorkaschiert 
  • Forex-Kunststoffplatten 2,3,5 und 10 mm bis 150 x 300 cm

Selbstklebende Folien für dauerhafte Verklebung

Der Acrylatkleber der silikonbeschichteten Klebefolie beeinträchtigt nicht den PH-Wert des Bildträgers.



Schutzfolien für kaschierte Fotos und Plakate

gewährleisten, wenn Sie Ihre Bilder nicht durch eine Verglasung schützen möchten, einen hervorragenden Schutz gegen Fingerabdrücke, leichte Kratzer, Feuchtigkeit und Luftschadstoffe. So behandelte Oberflächen werden durch die Folie widerstandsfähiger, so dass sie sogar mit einem feuchten, weichen Tuch gereinigt werden können. Darüber hinaus verzögert die Folie UV-strahlungsbedingte Bildveränderungen. Schutzfolie verfügbar in matt sowie mit Leinenstruktur fein und grob.


Rückseitige Stützrahmen für großformatige Kaschierungen

Auf der Rückseite großformatiger Kaschierungen zB. auf Dibond wird nach Bedarf zur Verstärkung ein nach innen versetzter Stützrahmen angebracht, mit dem Effekt, dass Ihr Bild von der Wand distanziert ist und zu schweben scheint.

Die Stützrahmen werden wahlweise aus Alu- oder weiss lackiertem Holzrahmen gefertigt.